14. Bikertour 2017


"on the eebsch Side again", 

so lautete das diesjährige Motto, und so trafen sich 7 linksrheinische Recken
am Vereinshaus. Pünktlich ging's los nach Bingen zur Fähre. Am eebchen
Ufer erwarteten uns schon die eebche Bube und so waren wir dann 9 Biker
und Bikerinnen auf 8 heißen Öfen.


Jetzt startete die eigentliche Tour über Presberg, am Sauertal vorbei durch
die rheingauer Alpen nach Nassau. Hier erwartete uns im Cafe Bressler ein
tolles Frühstück im Garten, mit gekochtem Ei und alles, was dazu gehört.
Mächtig gestärkt zog der Tross weiter, ein Stück die Lahn aufwärts und durch
Teile des südlichen Westerwalds in großem Bogen langsam zur eisernen Hand.
Im dortigen Ableger des Waldgeists gab es dann das gewohnte XXL-Mittagessen
im Freien mit jeder Menge bleifreiem Weizen und anderen Durstlöschern.
Beate und Kurt verdünnisierten sich hier, sie waren nicht satt geworden und
wollten nun die Schwägerin überfallen. Da wir nicht mit durften , fuhren wir
die Tour ab hier zu siebt weiter.

Einer plötzlichen Eingebung folgend ( oder sagen wir, er hatte einfach die
Abfahrt verpasst ) brachte uns der Scout noch durch das Wispertal mit vielen
schönen sanften Kurven nach Lorsch. Hier verabschiedeten sich unsere
rechtsrheinischen Freunde und die restlichen 5 polterten auf die Fähre
nach Niederheimbach und weiter die B9 entlang.
Vorher hatten wir schon mehrheitlich entschieden, den Abschluß ins Eiscafe
Napolitano zu verlegen.Hier wurde nochmal ein Eis geschlabbert und die
Planungen für 2018 sowie die Abkühltour am 15.10. vorangetrieben.

 




















































Werbung
 
Copyright
 
walter.B@nci-online.de
Impressum
 
Main-Scout Walter.B
Gestaltung der Seiten
 
Walter B.
 
Heute waren schon 2 Besucher (18 Hits) auf unserer Biker-HP! Danke hierfür :-)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=